Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Andrea Voermann

(rechts im Bild)

Absolvierte eine Ausbildung zur Erzieherin, die sie 1992 mit einer staatlichen Anerkennung beendete. Es folgte eine Ausbildung als Clownin an der Schule für Tanz und Theater in Hannover, die sie mit einer erfolgreich bestandenen Gesellenprüfung beendete. Seit 2001 arbeitet sie als Klinik-Clownin im Kinderkrankenhaus in Oldenburg.

Sie leitet Workshops in den Bereichen Clown- und Theaterpädagogik und arbeitet als freie Dozentin u.a. für die Stadt Oldenburg sowie für die Volkshochschulen Ammerland und Oldenburg. Seit 1995 arbeitet sie als Clownin mit verschiedenen Künstlern zusammen, unter anderem auch mit Olaf Nollmeyer, mit dem sie 1999 das Theater im Zelt gründete.

Sie ist bisher u.a. im Schmidt Theater Hamburg, dem Schnürschuhtheater Bremen, im Kulturspeicher Leer, in der Kulturetage Oldenburg und dem Theater im Zelt Oldenburg aufgetreten.

zurück zu "Künstler 2006"

Andrea Voermann