Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Marina Zyatkova

(Sopran)

Marina Zyatkova wurde 1981 in Russland geboren und studierte als Pianistin an der Musikschule in ihrem Heimatort Volzk. Den klassischen Gesang erlernte sie bei Svetlana Nesterenko am Volgograd Music College und erweiterte anschließend ihr gesangliches Können an der Moskauer Chorkunstakademie.

Sie hat an internationalen Meisterschulungen in Moskau unter der Leitung von George Darden ( Metropolitan Opera) und Diane Zola (Houston Grand Opera) teilgenommen. Im Jahr 2002 wurde Marina eingeladen, Konzerte in Deutschland in Zusammenarbeit mit der NDR Philharmonie unter der Leitung des Dirigenten Peter Falk zu geben. 2003 trat sie in Mozarts Requiem, dirigiert von dem Amerikaner George Cleve, als Solistin auf.

Zudem nahm Marina im Jahr 2004 am Moscow`s Festival of Art Bosco di Ciliegi teil und gab im selben Jahr ein Konzert auf dem Gergiev Festival in Rotterdam. In der letzten Saison sang Marina für das Opera Studio Nedderland.

zurück zu "Künstler 2006"

Marina Zyatkova