Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Big Band Deutsche Oper Berlin

Im Jahre 2005 fassten einige jazzbegeisterte Mitglieder des Orchesters der Deutschen Oper Berlin den Entschluss, eine Bigband zu gründen. Durch gute Kontakte zum Rundfunksinfonieorchester Berlin(RSB) und zur freien Jazzszene konnte ein exzellent besetztes Ensemble formiert werden.

Geleitet wird die Band von Rolf von Nordenskjöld, Dozent  an der Leipziger Musikhochschule und am Jazzinstitut Berlin, einem ausgewiesenen Bigbandexperten und sehr bekannten Komponisten und Arrangeur.

Das Repertoire umfasst Titel des klassischen Bigbanderbes von Count Basie und Duke Ellington bis zum sinfonischen Jazz und zeitgenössische Bigbandkompositionen.

Im September 2006 gab die Band ihr umjubeltes Debütkonzert in der Deutschen Oper Berlin.

zurück zu "Künstler 2007"

Big Band Deutsche Oper Berlin