Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Christoph Niemann

(Kontrabass)

Christoph Niemann studierte in Berlin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und an der Universität der Künste in Berlin.1978 wurde er Mitglied des Orchesters der Deutschen Oper Berlin, 1995 wurde er stellvertretender Solobassist.

Er wirkte als Komponist, Arrangeur und Interpret in verschiedenen namhaften Jazz- und Kammermusikensembles mit, in den Jazzgruppen FEZ und Triologic, der Bigband der Deutschen Oper, bei den Kammersolisten der Deutschen Oper, im Bach-Collegium Berlin u.a. Als Gast musiziert er außerdem regelmäßig  in anderen renommierten Orchestern.

zurück zu "Künstler 2007"

Christoph Niemann