Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Swing Dance Orchestra

Unter der Leitung Andrej Hermlin hat sich das 1987 gegründete SWING DANCE ORCHESTRA inzwischen zur bedeutendsten und erfolgreichsten Swingband Deutschlands entwickelt. Alles an diesem neuen Orchester ist authentisch: der Sound, die Arrangements, die Mikrophone und Pulte, die Instrumente und die Garderobe.

Das Swing Dance Orchestra verfügt über ein breitgefächertes Repertoire, darunter viele bekannte, aber auch seltene amerikanische Originalarrangements aus den dreißiger Jahren. Es sind Melodien der Orchester von Benny Goodman, Artie Shaw, Jimmy und Tommy Dorsey, Duke Ellington, Cab Calloway, Glenn Miller und vieler anderer Stars der Swingära. Bandleader Andrej Hermlin lässt es sich nicht nehmen, auch viele eigene neue Arrangements für sein Orchester zu schreiben.

Mit „Life Goes To A Party ” veröffentlichte BMG Berlin das erste Album des neuen Orchesters. Es folgten die Alben „Carnegie Hall Memories“, „Christmas in Swing“ und 2005 „All Or Nothing At All“.


zurück zu "Künstler 2007"

Swing Dance Orchestra