Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Friedemann Ludwig

(Violoncello)

Friedemann Ludwig ist seit 1988 erster Solo-Cellist des Konzerthausorchesters Berlin (damals Berliner Sinfonie-Orchester). Er studierte in Dresden und Leipzig und schloss das Studium 1988 mit dem Bach-Preis in Leipzig ab.

Als Solist trat er u. a. mit dem Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, dem Berliner Sinfonie-Orchester und dem Neubrandenburger Philharmonikern auf.

1994 gründete er den Kammermusik-Zyklus Strehlener Kammermusik in Dresden.

zurück zu "Künstler"

Friedemann Ludwig