Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Homecoming Woodwind Ensemble

Dmitri Bulgakov, Oboe
Pavel Strugalev, Oboe
Claudia Hellbach, Englischhorn
Uwe Rebers, Fagott

Das Homecoming Woodwind Ensemble wurde 2005 von den beiden Oboisten Dmitri Bulgakov und Pavel Strugalev gegründet, die beide an der Gnessin Musikschule in Moskau und anschließend an der Musikschule in Detmold studierten. Das Englischhorn ist mit Claudia Hellbach besetzt, Fagott spielt der in Bremen geborene Uwe Rebers.

Als erstes großes Projekt des Ensembles stand die Uraufführung und Aufnahme der Goldberg-Variationen Johann Sebastian Bachs in der Bearbeitung für Holzbläser des russischen Komponisten Andrej Eshpai im Mittelpunkt und wurde vom Publikum begeistert aufgenommen und von Kritikern gelobt.

Seitdem ist dieses Ensemble ein Geheimtipp für Zuhörer und Veranstalter.

zurück zu "Künstler"

Homecoming Woodwind Ensemble