Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Sebastian Knauer

(Klavier)

Der Pianist Sebastian Knauer wurde in Hamburg geboren. Er studierte u.a. bei Karl-Heinz Kämmerling und Philippe Entremont.

Als Preisträger verschiedener Wettbewerbe gab er mit dreizehn Jahren sein Konzertdebüt in der Hamburger Musikhalle. Seither spielte er in nahezu allen großen Konzerthäusern der Welt. Ein Höhepunkt seiner Konzerttätigkeit war zwischen 1999 und 2002 die Aufführung aller 27 Klavierkonzerte Mozarts in Hamburg, die er spielte und leitete. 

Neben seiner solistischen Tätigkeit konzertiert Sebastian Knauer mit seinem Duopartner, dem Geiger Daniel Hope, arbeitete in verschiedenen Kammermusikprojekten sowie mit dem Hamburger Ballett unter seinem Choreographen John Neumeier und mit dem Schauspieler Klaus Maria Brandauer.

zurück zu "Künstler"

Sebastian Knauer