Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Vadim Trio

Andrei Bodnarschuk
Fedor Levinstein

Vadim Andreev (Klavier) (siehe Foto oben)
Andrei Bodnarschuk (Gitarre)
Fedor Levinstein (Violine)

Alle drei Mitglieder des Vadim Trio wurden am Moskauer Konservatorium klassisch ausgebildet. Aus dieser Zeit kennen sie sich und seitdem spielt ihre Liebe zum Jazz eine Hauptrolle in ihrem musikalischen Leben.

Vadim Andreev, Andrei Bodnarschuk und Fedor Levinstein spielten mit den besten Jazz- und Rockgruppen Russlands zusammen. (Vadim Andreev kann als Kuriosum außerdem einige Tourneen mit dem Orchester des Moskauer Zirkus durch Deutschland und in die USA in seinem Lebenslauf vermerken).

In der Zeit von 1980 bis 1990 nahmen sie in unterschiedlichen Gruppen und Formationen an zahlreichen Konzerten und Internationalen Jazz-Festivals in Polen, Deutschland, Ungarn und Holland teil.

Die Mitglieder des Vadim Trios leben seit 1991 in Frankreich. Regelmäßig treten sie mit der Gruppe „Jazz de Moscou“ beim Internationalen Festival de Jazz de Cimiez in Nizza auf. 1992 erschien Bodnarschuks CD „Veronique“ mit mehreren eigenen Kompositionen. Vadim Andreev ist heute Professor für Klavier im Centre Culturel von BIOT.

zurück zu "Künstler"

Vadim Trio