Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

PROMENADE 6 

>Samstag, 13.06.09

SCHLOSSSAAL 19.00 Uhr

»Der Wanderer und sein Traum - Erinnerungen an Franz Schubert«

Gudrun Landgrebe (Rezitation)
Sebastian Knauer (Klavier)

Texte von Joseph von Spaun (1788 – 1865)
Musik von Franz Schubert (1797 – 1828)

LAMBERTIKIRCHE 20.30 Uhr

»Trompetissimo«

Trompetenensemble Joachim Schäfer
Matthias Eisenberg (Orgel)

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
„The occasional oratorio“ HWV 62,
für 3 Piccolotrompeten, Pauken & Orgel
Majestoso – Allegro – Adagio – Marsch

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Toccata, Adagio & Fuge in C-Dur BWV 564

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Concerto Nr. 3 in D-Dur,
(arr. Joachim Schäfer)
für 3 Piccolotrompeten, Pauken & Orgel
Allegro - Grave - Aria - Grave – Vivace

SCHLOSSSAAL 22.00 Uhr

»Zu Ehren von Felix Mendelssohn Bartholdy«

Capella Cracoviensis
Kammerorchester unter der Leitung von Jan Tomasz Adamus

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)

Ouvertüre „Ein Sommernachtstraum“ op. 21

Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“
- Allegro vivace
- Andante con moto
- Con moto moderato
- Saltarello. Presto

WEISSER SAAL OLDENB. SCHLOSS 18.00 Uhr

»Einführung in die Oldenburger Promenade«

STEINWAY & SONS – eine deutsch-amerikanische Erfolgsgeschichte.
Eine kleine Zeitreise über 150 Jahre Steinway-Geschichte.“

Vortrag von Birgit Gremmelspacher (Leiterin des Steinway-Hauses, Hamburg)