Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

PROMENADE 3 

>Freitag, 12.06.09

SCHLOSSSAAL 19.00 Uhr

»Goethe und Hummel«

Christian Quadflieg (Rezitation)
Tomasz Tomaszewski (Violine)
Elena Nogaeva (Klavier)

Capella Cracoviensis
Kammerorchester unter der Leitung von Stanislaw Galonski

Texte von J. W. von Goethe (1749 – 1832)

J. N. Hummel (1778 – 1837)

Konzert für Violine, Klavier und Orchester op. 17
- Allegro con brio
- Andante con Variazioni
- Rondo

LAMBERTIKIRCHE 20.30 Uhr

»Trompetissimo«

Trompetenensemble Joachim Schäfer
Matthias Eisenberg (Orgel)

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Suite in D-Dur aus der Wassermusik HWV 349
(arr. Joachim Schäfer)
für 3 Piccolotrompeten, Pauken & Orgel
Overtüre – Gigue (Allegro) – Aire (Menuetto) – Bourrée – Marsch

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Toccata & Fuge in Es-Dur BWV 552
Concerto in D-Dur „Schäferkantate“ BWV 249
(arr. Rolf-Henry Kunz)
für 3 Piccolotrompeten, Pauken & Orgel
Presto – Adagio – Andante

SCHLOSSGARTEN 22.00 Uhr

»Von Barock bis Rock«

Bläser-Ensemble „Blechschaden“
(Die Fremdenlegion der Münchner Philharmoniker)

Musik von Barock bis Rock

WEISSER SAAL OLDENB. SCHLOSS 18.00 Uhr

»Einführung in die Oldenburger Promenade«

"Musik - Magd oder Macht?"

Vortrag von Bischof Jan Janssen (Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg)