Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

François-Xavier Poizat

(Klavier)

Der Pianist wurde 1989 in Grenoble (Frankreich) geboren. Zwischen 1999 und 2005 wurde er von Alexis Golovine am Conservatoire de Genève unterrichtet. Seit 2005 studiert er bei Evgeni Koroliov an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Darüber hinaus wurde er regelmäßig von Martha Argerich und Nelson Goerner beraten.

François-Xavier Poizat gab sein erstes Recital im Alter von elf Jahren und konzertiert seitdem auf großen internationalen Podien.

Er ist 1. Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe. 2009 wurde er 1. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs für die Jugend in Oldenburg sowie des Elise-Meyer Wettbewerbs in Hamburg.

zurück zu "Künstler"

François-Xavier Poizat