Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Das ARTE ENSEMBLE, gegründet im Jahr 1993 von Solisten der NDR Radiophilharmonie, tritt unter der Leitung von Kathrin Rabus (Violine) in verschiedenen Besetzungen vom Quintett bis zum Nonett auf. Alle Mitglieder haben langjährige und intensive kammermusikalische Erfahrung.

Aufgrund seines lebendigen Musizierens und der abwechslungsreichen Programme ist das Ensemble willkommener Gast in den großen Kammermusikreihen und Festivals und kann auf zahlreiche Konzertmitschnitte des NDR, BR, HR und DLR Berlin verweisen. Im Mittelpunkt der Programme stehen die Originalwerke der Streicher- und Bläserliteratur.

Der Wunsch, Konzertprojekte über das traditionelle Repertoire hinaus zu erweitern, hat das ARTE ENSEMBLE dazu bewogen, seine Programme auch mit interessanten Bearbeitungen zu bereichern und mit Solisten/innen wie Britta Stallmeister (Sopran), Carola Guber und Christiane Iven (Mezzosopran), Christoph Pohl (Bariton), Lothar Hensel (Bandoneón), Elena Denisowa (Violine) und Arndt Schmöle (Sprecher) zusammenzuarbeiten.

zurück zu "Künstler"

ARTE ENSEMBLE