Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Katharina Debus (Gesang)
Hanns Höhn (Bass)

Ein außergewöhnliches Ensemble: Seit 2003 machen sich Katharina Debus (Gesang) und Hanns Höhn (Kontrabass) die klangliche Eigenheit ihrer minimalistischen Besetzung zunutze: Das Duo „Frau Contra Bass“ – mit Wurzeln im Jazz – interpretiert Coversongs aus Soul, Jazz und Pop. Hierbei beschränken sich die beiden vielbeschäftigten Musiker jedoch keinesfalls auf die Interpretation tradierter Klassiker - Originale werden auf ihre Essenz reduziert und entstehen neu.

Katharina Debus ist neben Frau Contra Bass auch Mitglied des preisgekrönten Vokalensembles „Stoux Singers“ und als Solistin in Horvarts „Glaube, Liebe, Hoffnung“ am Hamburger Schauspielhaus zu hören.

Hanns Höhn hat sich als Begleiter und als Solist einen Namen gemacht und arbeitet international mit vielen namhaften Künstlern.

zurück zu "Künstler"

Duo „Frau Contra Bass“