Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Axel Zwingenberger (Klavier)
Torsten Zwingenberger (Schlagzeug)

Der unangefochtene Meister des Boogie-Woogie-Pianos, Axel Zwingenberger, und sein Bruder Torsten Zwingenberger, profilierter Jazz-Drummer der swingenden Extraklasse, konnten im Februar 2008 gemeinsam ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Von Anfang an zelebrierten sie ihr traumwandlerisches Einverständnis im Boogie-Woogie-Rhythmus, dem rollenden Groove mit dem Eisenbahn-Appeal.

Zu Axel Zwingenbergers musikalischen Partnern gehören Bluesgrößen wie Sippie Wallace, Lloyd Glenn oder die Big-Band-Legende Lionel Hampton. Kurz vor Beginn seiner Japan-Tour im April 2010 erschien sein neues Album „The Magic of Boogie Woogie“ mit dem „Rolling Stones“-Drummer Charlie Watts.

Torsten Zwingenberger - ein wahrer Akrobat auf dem Schlagzeug - spielte u. a. mit Harry Sweets Edison, Buddy Tate, Joe Pass.

zurück zu "Künstler"

Duo Zwingenberger