Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

In einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen, studierte Maria Baptist zunächst Klassik, dann Jazz-Piano und anschließend Komposition in Berlin und New York.

Maria Baptist arbeitet als Pianistin und Komponistin solistisch, mit ihrem Jazz-Trio, verschiedenen Ensembles, Big Bands (NDR Big Band) und Orchestern. Ihre internationalen Auftritte führten sie u. a. durch ganz Europa, in die USA, nach China, Südafrika, Kuba und Island.

Als erste Jazz-Pianistin spielte Maria Baptist 2006 Arnold Schönbergs Pierrot Lunaire mit Jazzimprovisationen auf CD ein.

Im März 2011 wird sie im Rahmen der Reihe „Women in Jazz“ eine Woche lang das Bundesjazzorchester „BuJazzO“ mit ihren Kompositionen leiten.

Maria Baptist ist neben ihrer Professur an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin eine gefragte Gast-Dozentin und Jurorin verschiedenster Wettbewerbe.

zurück zu "Künstler"

Maria Baptist