Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Ivano Buat (Trompete)
Marco Rigoletti (Trompete)
Ugo Favaro (Horn)
Devid Ceste (Posaune)
Rudy Colusso (Tuba)

Das Pentabrass Quintett wurde 1998 von Musikern bekannter Orchester aus Mailand, Rom, Lugano, Paris und St. Petersburg gegründet. Das Ensemble, das mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde, tourt regelmäßig in Italien, gibt Meisterkurse und wird zu zahlreichen Brass-Festivals Italiens eingeladen.

Zusammen mit Fred Mills, Professor an der Universität Georgia, USA, hat Pentabrass bereits drei Festivals organisiert.

Internationale Beachtung fand das Quintett bei seinem Auftritt vor der belgischen Königsfamilie im Brüsseler Konservatorium.

Als Jury-Mitglieder nahmen die Musiker von Pentabrass beim Jeju-Festival in Korea teil.

zurück zu "Künstler"

Pentabrass Quintett Turin