Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

LAMBERTIKIRCHE 19.00 Uhr

»ANDREI IKOV & PENTABRASS QUINTETT TURIN«

Andrei Ikov (Trompete)

Pentabrass Quintett Turin:
Ivano Buat (Trompete)
Marco Rigoletti (Trompete)
Ugo Favaro (Horn)
Devid Ceste (Posaune)
Rudy Colusso (Tuba)

Vincenzo Bellini (1801 – 1835)
Concerto Es-Dur für Trompete

Guiseppe Verdi (1813 – 1901)
Overtüre zu „La Forza Del Destino“

Ernst Sachse (1441 – 1486)
Concertino Es-Dur für Tompete

Andre Lafosse (1890 – 1975)
Suit Breve

George Gershwin (1898 – 1937)
„Someone to Watch Over Me”

Claude Bolling (*1930)
„Polka Rag”

David Short (*1951)
„Mamma Mia“

Aleksandr Arutunian (*1920)
Concert Scherzo

AUGUSTEUM 20.30 Uhr

»PREISTRÄGER DES VI. INTERNATIONALEN MUSIKWETTBEWERBS FÜR DIE JUGEND 2011 IN OLDENBURG«

Maciej Kulakowski (Violoncello)

Bogdan Kulakowski (Klavier)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1828)
Sonate A-Dur op. 69
1. Allegro, ma non tanto
2. Scherzo: Allegro molto
3. Adagio cantabile, Allegro vivace

Robert Schumann (1810 – 1856)
Fantasiestücke op. 73

Cornelis Dopper (1870 – 1936)
Ungarische Rhapsodie

SCHLOSSSAAL 22.00 Uhr

»THE SPIRIT OF PIANISM, TEIL III „BEYOND CLASSIC & JAZZ“«

Maria Baptist 
Vadim Andreev
Elena Nogaeva

Werke für Klavier zu zwei und zu vier Händen und für 2 Klaviere von J. Brahms und P. Tschaikowsky,
Jazzkompositionen von Maria Baptist und Vadim Andreev

WEISSER SAAL IM SCHLOSS 18.00 Uhr

»EINFÜHRUNG IN DIE OLDENBURGER PROMENADE«

Thomas Lemke
(Rechtsanwalt, Mitbegründer der Oldenburger Promenade)

„Von der Idee zum Erfolg - Geschichte(n) über das Entstehen eines besonderen Festivals“

Nach oben

Es scheint nichts anzuzeigen zu sein. Achten Sie darauf, dass die Karte ordnungsgemäß konfiguriert wurde und Benutzer und Markierungen festgelegt wurden.