Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Michael Gees studierte an den Hochschulen in Wien, Detmold und nach einer Phase fernab der Schul- und Wettbewerbswelt an der Musik- und Theaterhochschule Hannover. Dort schloss er das Studium der Komposition ab und konzertiert seitdem weltweit.

International bekannt wurde er vor allem als Liedbegleiter von Christoph Prégardien.

Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit sind außerdem die Verbindung der Musik alter Meister mit lebendiger Inspiration, die Kreation außergewöhnlicher Klavierabende und die Kulturförderung in seiner Wahlheimat Gelsenkirchen: So gründete er dort das „forum kunstvereint“ und das „Consol Theater“, in dem Musik-, Tanz- und Theaterprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entstehen.

zurück zu "Künstler"

Michael Gees (rechts)
Michael Gees (rechts)