Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Adam Tomaszewski (*1991) erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren. Bereits 2003 war der gebürtige Berliner Finalist des 2. Internationalen Klavierwettbewerbes für junge Pianisten in Glubczyce (Polen).

Zwischen 2007 und 2010 studierte er als Jungstudent, zunächst am Julius-Stern-Institut, dann an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Seit 2010 setzt er seine Ausbildung bei Prof. Bidini fort.

Im Jahre 2011 debütierte er mit Edvard Griegs Klavierkonzert in der Berliner Philharmonie. Aufgrund des großen Erfolges trat er im darauffolgenden Jahr mit Sergej Rachmaniows zweitem Klavierkonzert am selben Ort auf.

zurück zu "Künstler"

Adam Tomaszewski
Adam Tomaszewski