Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Alexandra Yarchevskaya, geboren in Moskau, erhält sehr früh in ihrer  Musikerfamilie den ersten Musikunterricht. Mit 7 Jahren wird sie in den Chor des Bolschoi Theaters aufgenommen und sammelt dort die ersten Musikerfahrungen, verbunden mit der Teilnahme an Opernvorstellungen und Konzerten. Gleichzeitig beginnt Alexandra den Cello-Unterricht, der in ihrem Lebenslauf seitdem im Mittelpunkt steht. Jetzt ist die junge Künstlerin Studentin der Russian Academy of Music in Moskau, einer der renommiertesten Musikhochschulen weltweit. Der Gesang bleibt ebenfalls eine musikalische Leidenschaft der Künstlerin. Sie singt derzeit im Solisten Ensemble des Pokrovsky Chamber Theatre "Academy", einer der zentralen Musikinstitutionen in Moskau. Mit ihrem Bruder, dem Pianisten Ivan Yarchevskiy, bilden die Geschwister ein Duo und konzertierten bereits in allen bedeutenden Konzertsälen in Moskau und St. Petersburg. Auch in Deutschland und Italien erhielten die Musiker Konzertengagements und Einladungen zu Akademien.

zurück zu "Künstler"

Alexandra Yarchevskaya
Alexandra Yarchevskaya