Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Ihr Talent wurde im Alter von sechs Jahren erkannt und seitdem erhält Giuditta Nardini professionellen Violinunterricht. Zunächst studiert sie am Puccini-Konservatorium in La Spezia, später am Verdi-Konservatorium in Mailand. Die Hochschule für Musik in Lucca hat die junge Ausnahme-Musikerin in der Klasse von Alberto Bologni mit dem Master abgeschlossen.

Die italienische Violinistin hat in ihrem Heimatland zahlreiche Musikwettbewerbe gewonnen und zwei Stipendien bekommen.

zurück zu "Künstler"

Giuditta Nardini
Giuditta Nardini