Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Sehr früh war klar, dass dieser junge Mann ein Pianist sein will: Bereits im Alter von sieben Jahren gewann Nima Mirkhoshhal den 1. Preis beim Grotrian Steinweg Klavierwettbewerb in Braunschweig, diverse Auszeichnungen bei Jugend musiziert – darunter der 2. Preis im Bundeswettbewerb 2011 – schlossen sich an.

Zurzeit absolviert der 16-Jährige ein Frühstudium an der Hochschule für Musik in Hannover bei Hinrich Alpers. Im vergangenen Jahr erhielt Nima Mirkhoshhal beim Internationalen Musikwettbewerb für die Jugend in Oldenburg den KMN-Konzert-Preis. Dieser Preis wurde vom Konzert-Management-Nogaeva gestiftet und ihm für seine besondere künstlerische Ausstrahlung verliehen.

zurück zu "Künstler"

Nima Mirkhoshhal
Nima Mirkhoshhal (Foto: Barbara Kaiser)