Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Cocktail-Promenade 1

KONZERTZELT SCHLOSSINNENHOF 19.00 Uhr

»FINNISCHER TANGO«

SAIMAA
Anna-Katariina Hollmérus (Vocals)
David Herzel (Drums/Percussion)
Christian Beckers (Piano/Keyboard/Pedalbass)
Willem Schulz (Cello)

Saimaa liegt im Südosten Finnlands und ist der größte See des Landes. Er ist rund 4.370 Quadratkilometer groß und entwässert nach Osten über den Fluss Vuoksi in den Ladogasee in Russland.

Wie die aufgehende finnische Sonne, die langsam ihre Strahlen durch einen nebelverhangenen Morgen gleiten lässt, so sanft und spielerisch strömt die Musik von SAIMAA und lässt eine traumhafte Atmosphäre entstehen… Den Liedern von SAIMAA scheint tatsächlich ein Zauber anzuhaften.

Die Reduktion auf drei Instrumente - Klavier, Drums/Percussion und Cello - und Gesangsstimme begrenzt das klangliche Volumen und lenkt den Fokus auf die klare, präsente Stimme von Anna-Katariina Hollmérus und vor allem auf die Lieder selbst.
Sie singt Musik die finnische Träume wachsingen und wachtanzen versteht…

Ausgelöst von einem europaweiten Tangofieber kam der Tango 1913 nach Finnland und entwickelte sich hier zu einem ganz eigenen Tangostil. Musikalisch wie tänzerisch ist er sehr eigen komponiert - langsam, stampfend, vorwiegend in Moll. Diese Musik wurde für die Finnen vor allem im 2.Weltkrieg zu einer Chance, Liebe, Leid, Trauer und Melancholie, durch politische Unterdrückung und Krieg hervorgerufen, zu überwinden. Jetzt erfährt der finnische Tango einen wahren Boom: “Das einzige Volk, das in der Lage ist, sich in Moll zu freuen.“

PRINZENPALAIS 20.30 Uhr

»DIE ANTI-KLASSIKER DER MOSKAUER«

Vokalensemble Moskauer Meistersinger

Das Vokalensemble singt a capella NEUE Bearbeitungen eigener Hits, verulkt klassische Heiligtümer und improvisiert in alle Richtungen.

Die Junge Oper Moskau ist die jüngste musikalische Institution einer umfangreichen Opern- und Theaterszene der russischen Hauptstadt. Dieses Ensemble wurde von der führenden Hochschule für Solo- und Chorgesang - der Popov Chorkunst Akademie - vor drei Jahren gegründet. Konzertante Aufführungen wertvoller Opernraritäten und inszenierte Konzerte romantischer Liederzyklen sorgten in Moskau für umjubelte Premieren und führten zu zahlreichen Einladungen nach Europa und Japan.

SCHLOSSINNENHOF ab 21.15 Uhr

»GRATIS-COCKTAIL«

 

 

Die Cocktail-Promenade beinhaltet die zwei oben aufgeführten Programme, einen schönen Spaziergang dazwischen und anschließend die Einkehr in den Schlossinnenhof.

Hier sind Sie von uns zu einem Cocktail eingeladen, ganz nach Ihrem Geschmack – mit oder ohne Alkohol.