Sprungmarken

20. Internationales Musikfestival Oldenburger Promenade vom 10. bis 11. Juni 2016

Archiv

Annette Ziellenbach

(Schauspiel und Gesang)

Sie ist Schauspielerin und Sängerin. Und vor allem ist sie eines - immer überzeugend. Nach der Schauspielschule ließ sich Annette Ziellenbach zusätzlich ausbilden in klassischem Gesang, Musical und Chanson, sie spielt Klavier, Saxophon und Querflöte. Dem Oldenburger Publikum ist sie bekannt als Mitglied der Bremer Shakespeare Company, zu deren Ensemble sie bis 2002 gehörte.

In Stücken wie „Gretchen S. 89ff“ oder „Kleine Eheverbrechen“ zeigt sie, wie wandelbar sie ist. Doch Annette Ziellenbach kann noch viel mehr, wie sie unter anderem in ihren Programmen „Toujours la Piaf“ und „Platero y yo“ beweist, welche ihr in ganz Deutschland große Erfolge bescheren und mit denen sie Publikum und Presse gleichermaßen begeistert.

www.annette-ziellenbach.de

Annette Ziellenbach in "Kleine Eheverbrechen" (Bremer Krimitheater):

zurück zu "Künstler"

Annette Ziellenbach
Annette Ziellenbach